Publikationen



Publikationen und Veröffentlichungen

Publikationen und Veröffentlichungen aus dem Innovationsraum BioBall


Informationsmaterial zu BioBall

DownloadGröße
Center for Industry and Sustainability at Provadis Hochschule powered by EIT Climate-KIC, 2019
The valuable use of the BioBall programme in the Frankfurt Rhine-Main metropolitian area
1,0 MB
Flyer mit Infos zu BioBall und zum Prozess der Projektförderung
1,3 MB
135 KB


Weitere Publikationen

Hier können Sie thematisch und regional relevante Veröffentlichungen herunterladen, die außerhalb des BioBall-Innovationsbündnisses entstanden sind.
DownloadGröße
Hessen Trade & Invest GmbH Technologieland Hessen, 2019
Neue Technologien, Verfahren, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle werden helfen, die Art und Weise, in der wir produzieren und konsumieren, weiter zu verändern. Bedeutend für eine ressourcenschonende und effiziente Produktion wird zukünftig sein, wie wir mit Abfällen aus der Herstellung und Nutzung von Waren umgehen. Im Zentrum steht dabei die stoffliche Nutzung von biobasierten Abfallströmen, es gilt das Potenzial dieser Ressourcen optimal zu nutzen und neue Wertschöpfungskaskaden in einer Kreislaufwirtschaft zu etablieren.


Online-Seminare

Die Mitschnitte der Online-Seminarreihe BioBall finden Sie hier zum Nachhören/Nachschauen:
VideoGröße
Online-Seminar vom 27.04.2020
Der Auftakt unserer Online-Seminarreihe zum Innovationsraum BioBall mit Prof. Dr. Thomas Bayer, PROVADIS Hochschule, und Dr. Manfred Kircher, KADIB. Die Vortragenden sind die Initiatoren von BioBall und Mitglieder im Vorstand des BioBall-Vereins.
64,2 MB
Online-Seminar vom 04.05.2020
Der zweite Teil der Online-Seminarreihe stellt Ihnen die weiteren Säulen des Innovationsraumes, die Geschäftstelle, das Akteursnetzwerk sowie das Begleitprojekt TransRegBio vor und erläutert den Prozess der Projekteinreichung/Antragstellung.
57,5 MB
Online-Seminar vom 11.05.2020
Im dritten Teil der Online-Seminarreihe haben wir Ihnen eine Studie zu den Reststoffströmen in der Metropolregion sowie die vier Projekte vorgestellt, die jetzt an den Start gehen.
Hinweis: Da während des Online-Seminars bei einigen Zuhörern das Audio ausgefallen ist, ist das die Version, die auch die Diskussion enthält.
60,4 MB
Online-Seminar vom 22.06.2020

Im vierten Teil der Online-Seminarreihe haben wir Ihnen drei Projektideen für den Innovationsraum BioBall vorgestellt:

  • Kaskadennutzung von Lebensmittelresten unter Isolierung werthaltiger Fettfraktion
    Prof. Dr.-Ing. Nils Tippkötter, FH Aachen, Campus Jülich
  • Nutzung von Carbonsäuren aus abfallwirtschaftlichen Prozessen zur Erzeugung biobasierter Phasenwechselmaterialien
    Dr.-Ing. Jan Kannengießer, IWAR, TU Darmstadt
  • carbonauten Biokohlenstoffe (OCM)
    Torsten Becker, carbonauten GmbH, Giengen
77,9 MB
Online-Seminar vom 29.03.2021

Im fünften Teil der Online-Seminarreihe wurde die Nutzung von Rest- und Abfallströmen in einer urbanen Bioökonomie thematisiert. Die Umweltberaterin Gabi Schock hat den EU-Aktionsplan „Circular Economy“ vorgestellt. Prof. Michael Nelles, Uni Rostock und DBFZ Leipzig, hat den rechtlichen Rahmen erläutert und ist auf Strategien zum Ende der Abfalleigenschaft für Bioabfälle eingegangen sowie auf mögliche Anreize zu deren Nutzung.

Dieser Mitschnitt enthält auch die sehr interessante Diskussion im Anschluss an die Vorträge (ab 59:20:00)

92,3 MB
Online-Seminar vom 26.04.2021

Das BioBall Innovationsbündnis erweitert sich kontinuierlich. Mit dem neuen Jahr sind zwei Projekte bei BioBall hinzugekommen, die neue, nachhaltige Wertschöpfungsketten für und in der Metropolregion etablieren. Im sechsten Teil unserer Online-Seminar-Reihe werden diese Projekte vorgestellt.

110,3 MB

Unterstützung:


Das Vorhaben wird durch die BMBF-Fördermaßnahme "Innovationsräume Bioökonomie" im Rahmen der "Nationalen Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030" gefördert.

Geschäftsstelle:

Provadis Hochschule

Die Provadis Hochschule ist die Hochschule der Industrie und bietet deutschlandweit für über 1200 Studierende natur- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge dual und berufsbegleitend an.

DECHEMA e.V.

Die DECHEMA e.V. ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Als gemeinnützige Fachgesellschaft vertritt sie diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.