Innovationen



Liste der Innovationsprojekte


AbZuMeOH.JPG

Das Projekt AbZuMeOH

Das Ziel des Verbundvorhabens Abfall zu Methanol – kurz AbZuMeOH - ist es, das Potential der stofflichen Nutzung des bei der Verbrennung von (biogenen) Abfällen sowie der Herstellung von gebranntem Kalk entstehenden CO2 zur Methanolsynthese zu untersuchen.

Garnele.jpg

Das Projekt InA

Das Projekt InA Insektenbasierte nachhaltige Aquakultur hat zum Ziel eine flexible, modulare, skalierbare und smarte Pilotanlage für die nachhaltige Binnenland-Produktion von Garnelen auf der Basis von regionalen Nebenströmen und unter Nutzung von Futterinsekten (Schwarze Soldatenfliege) zu etablieren.

AMPFood.png

Das Projekt AMP Food

Maßgeschneiderte natürlich vorkommende antimikrobielle Peptide aus Insekten als Lebens- und Futtermittelzutaten – Verhinderung des mikrobiellen Verderbs durch gramnegative Hygienekeime

Biotess.jpg

Das Projekt BIOTESS

Erzeugung BIObasierter Phasenwechselmaterialien aus abfallwirtschaftlichen Prozessen zur Integration in einen Thermischen EnergieSpeicherSchaum als nachhaltiger Dämmstoff für Gebäudeanwendungen

Pyrocem.jpg

Das Projekt PYROCEM

Innovative Nutzung unterschiedlicher Biomassen zur Herstellung von PYROlysierter Pflanzenkohle als Additiv für zementgebundene (engl. CEMent based) Baumaterialien mit integrierter CO2-Reduzierung

news_platzhalter.jpg

Das Projekt PHA4Pack

PHA-Biopolymere aus CO2 für Verpackungsmaterialien am Beispiel von medizinischen Einwegartikel und Spezialfolien

SusBev_Bild.jpg

Das Projekt SusBev

Das Projekt SusBev – Sustainable Beverages – hat zum Ziel landwirtschaftliche Rest- und Seitenströme aus dem Weinbau und anderen regionalen Agrarprozessen zu verwerten und mit Hilfe von fermentativen Prozessen zu gesunden und schmackhaften Getränken und Nahrungsmitteln aufzuwerten.

GreenProScale_Reaktor_01.jpg

Das Projekt GreenProScale

Im Projekt GreenProScale – Prozessintegration und Scale-Up einer Grünschnitt-Bioraffinerie unter Berücksichtigung der Robustheit des Systems - wird die effiziente biotechnologische Nutzung schwach verholzter Biomasse im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft untersucht.

Garnele.jpg

Das Projekt INFeed (abgeschlossen)

Das Projekt INFeed – Maßgeschneiderte Futtermittel für eine nachhaltige Ernährung – entwickelt Veredelungsverfahren zur nachhaltigen Erzeugung von insektenbasiertem Tierfutter aus Lebensmittelresten.

Glychem.jpg

Das Projekt GlyChem (abgeschlossen)

GlyChem – Glykane und Koppelprodukte als biogene Wertstoffe – entwickelt Extraktions- und Veredelungsverfahren zur nachhaltigen Erzeugung von Wertstoffen aus kohlenhydratreichen bzw. lignocellulosischen Stoffströmen.

Synbiotech.jpg

Das Projekt SynBioTech (abgeschlossen)

Synergistische Entwicklung biotechnologischer und chemischer Verfahren zur Wertschöpfung von dezentralen C1-Stoffströmen

greentogreen.jpg

Das Projekt GreenToGreen (abgeschlossen)

Das Projekt GreenToGreen – kommunaler Grünschnitt als Basis für eine grüne Chemie – entwickelt Verfahren zur stofflichen Nutzung von Park- und Gartenabfällen zur nachhaltigen Erzeugung von Chemikalien und Futtermitteln.

CtC.jpg

Das Projekt CtC (abgeschlossen)

Das Ziel im Projekt CTC – Carbohydrate wastes to Chemicals ist es, Zucker aus kohlenhydrathaltigen Abfallströmen als zukünftige Rohstoffbasis zur Herstellung von Glycolen zu erschließen.

Unterstützung:


Das Vorhaben wird durch die BMBF-Fördermaßnahme "Innovationsräume Bioökonomie" im Rahmen der "Nationalen Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030" gefördert.

Geschäftsstelle:

Provadis Hochschule

Die Provadis Hochschule ist die Hochschule der Industrie und bietet deutschlandweit für über 1200 Studierende natur- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge dual und berufsbegleitend an.

DECHEMA e.V.

Die DECHEMA e.V. ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Als gemeinnützige Fachgesellschaft vertritt sie diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.